Die Streuobstwiese und der Bauernhof sind wichtige und Ideale Lern- und Erlebnisorte für Kinder.

 

In der heutigen Zeit nehmen Kinder und auch Erwachsenen die Welt meist nur noch durch eine Scheibe wahr (Fernseher, Computer und Handy). Kaum werden beim Lernen alle Sinne angesprochen.  Auf dem Bauernhof und in der Natur begegnen wir unsere Umgebung aktiv mit allen Sinnen.

 

 

Hier können Kinder lauschen, spielen, forschen, werken, beobachten und auch schmecken.

 

Die Natur und der Bauernhof wecken den kindlichen Wissensdurst und machen so Zusammenhänge von Naturschutz und ökologischer Landwirtschaft begreifbar.

 

Auf unserem Bauernhof können Kindergartengruppen und Schulklassen:

 

  • die Tiere und die Arbeit auf dem Hof kennenlernen und miterleben.
  • Gemüse selbst anbauen, pflegt und ernten
  • Wissen über Ökologische Landwirtschaft erfahren

Seit einigen Jahren bewirtschaften wir die Streuobstwiese an unserem Hof. Sie dient als Weide für unsere Ponys und Kühe, Bienenstöcke finden hier ein neues Zuhause. Die geernteten Äpfel bieten wir in der Direktvermarktung an und wir lassen daraus Saft pressen. Seit 2019 steht die Streuobstwiese als Lern- und Spielort zur Verfügung. Hier entsteht ein Ort, an den man die Natur erleben, beobachten und begreifen kann.

 

Auf der Streuobstwiese können Kinder:

 

  • die Pflanzen- und Tierwelt kennenlernen
  • mit allen Sinnen den Lebensraum erfahren und bereifen
  • Naturschutz aktiv ausüben
  • spielen und toben 

Lernort Streuobstwiese

 

Das Projekt "Lernort Streuobstwiese" wird von Marie, ausgebildete Pädagogin gestaltet:

 

Ich verstehe die Streuobstwiese als einen wichtigen und bedeutsamen Lebensraum für Tier und einen wichtigen Lernort für Kinder. Hier können Kinder die Natur beobachten, erleben und Zusammenhänge in der Natur begreifen.  Sie lernen die Natur wert zu schätzen und sind durch Motiviert sie zu Schützen.

Dazu möchte ich die Freifläche auf der Streuobstwiese umgestalten. Es soll ein großes Tipi anschaffen werden. Zusätzlich dürfen ein Barfußpfad, eine Sandkiste und eine große Lehrtafel „Leben auf der Streuobstwiese“ entstehen. Eine Feuerstelle und der Bau eines großen Insektenhotels sind weitere Ziele für dieses Jahr.

Damit schaffen wir die Möglichkeit, Kindergärten und Schulklassen bei uns auf dem Hof zu begrüßen und ihnen wichtiges Wissen über Naturschutz und ökologische Landwirtschaft zu vermitteln.

  

Ansprechpartner 

Marie Scharf

marie@biohof-scharf.de

 

Tel.: 0157/ 75736892